Inobhutnahme Bensheim

In der Inobhutnahme Bensheim (ION) werden Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen ihre Familien sofort verlassen müssen, aufgenommen und können dort bis zu drei Monate wohnen. Das Haus der ION bietet für bis zu sieben Jugendliche Schutz und Wohnraum.

Aufnahmegründe können sein:

  • körperliche Gewalt
  • sexueller Missbrauch
  • Konflikte im Elternhaus
  • Obdachlosigkeit

Kinder und Jugendliche werden grundsätzlich nur über das Jugendamt vermittelt. In der Regel werden dann die Kinder und Jugendlichen vom Jugendamt in die Inobhutnahme gebracht. Dort steht den Jugendlichen rund um die Uhr ein Betreuer als Ansprechpartner zur Verfügung.

Gemeinsam mit dem Jugendamt und den Eltern suchen die Betreuer nach Lösungen und kooperieren bei Bedarf auch mit anderen Einrichtungen. Das ION arbeitet nach § 42 SGB VIII im Auftrag des Jugendamtes. Träger ist der Verein für Kinderhauserziehung e.V.

Unsere Unterstützung

Unser Club unterstützt die ION durch Sach- sowie durch Geldspenden.